Position: 44° 22,5' N  014° 42,4' E 

Infos zum Hafen:

  • Der Osthafen ist dem Westhafen vorzuziehen, da dieser von Fähren angefahren wird und bei westlichen Winden sowie Jugo nur schlecht schutz bietet. 
  • Im Osthafen gibt es Muringleinen sowie Stromanschluß. Wasseranschluß ist zwar vorhanden, doch diese wird von den Regenzisternen versorgt. Somit gibt es nicht immer Wasser.
  • Vor dem Hafen gibt es ein paar Festmacherbojen.
  • Bei der Einfahrt in den Hafen ist die Untiefe an Leuchtfeuer zu beachten.
  • Am westlichen Steg sollte man wegen der geringen Wassertiefe mit Bug voran festmachen.
  • Mir persönlich hat dieser Hafen immer sehr gut gefallen.

Versorgung

  • Im Ort gibt es einen kleinen Supermarkt, welcher für Inselverhältnisse sehr gut ausgestattet ist. Brot und Brötchen können vorbestellt werden.
  • Die Post ist gleich am Hafen.

 

Sehenswertes

  • Ein Rundgang lohnt sich. Im Zentrum befindet sich eine kleine langsam immer mehr verfallende Kirche in der Fledermäuse wohl Ihr neues Zuhause gefunden haben. Der Weg zum Westhafen mit einem sehr schönen Strand (Steine) ist in 15 min zu schaffen   

Gastronomie

  • Direkt am Hafen gibt es ein kleines uriges Restaurant, wo frische Fische zubereitet werden. (grobe Holzbänke davor). 
  • Als alternative bietet sich die Pizzeria in der Ortsmitte an. Normale Preis und sehr zu empfehlende Pizzas. 
  • Eine kleine Bar sowie ein Eiscaffee findet sind auf dem Weg in den Ort auf der rechten Seite (nach der Schule)

 

Wer noch Bilder und weitere Infos hat, bitte am mich senden (kroatien (at) world-of-sailing24.com )

Auf dem Bild sieht man Silba westlich und östlich Olib
 
Sie sind hier: Revierinfos | Adria | Kroatien | Inseln | Silba
Deutsch
English
Français