World-of-sailing24 - Donnerstag, 23. Mai 2019
Druckversion der Seite: Forum
URL: world-of-sailing24.com/forum/

Unbeantwortetes Thema

Schmetterlingssegler


Autor Nachricht
Verfasst am: 20. 11. 2010 [17:11]
dodi
Claus Beese
Vollmatrose
Dabei seit: 04.11.2007
Beiträge: 23
http://www.claus-beese.de/hppics/wolve30.jpg

Broschiert: 243 Seiten, Mohland Verlag (14. Dezember 2009),
ISBN-10: 3866751095 , ISBN-13: 978-3866751095
Größe: 20,4 x 14,4 x 1,6 cm 12,50 Euro

Schmetterlingssegler
Dichter Nebel auf hoher See. Plötzlich taucht ein abenteuerlicher Gaffelsegler auf und verschwindet ebenso schnell, nachdem er fast Peters kleine Slup überfahren hätte. Dies bleibt nicht die einzige Begegnung mit dem Oldtimer, dessen Erscheinen nie Gutes verheißt. Peter Banff liebt die Einsamkeit des Meeres, aber ebenso die Begegnung mit Menschen. Seine Freizeit verbringt er auf der Cubby, einem seetüchtigen Segelboot, mit dem er die europäischen Gewässer bereist. Allein oder mit Freunden. Kontaktfreudigkeit, insbesondere zum weiblichen Geschlecht, etwas Risikobereitschaft und eine natürliche Neugier stürzen ihn in Abenteuer verschiedenster Art. Zarte Bekanntschaften, heiße Romanzen und lebensgefährliche Situationen sind vorprogrammiert.

...und die "Kieler Nachrichten" meinen dazu:
Eigentlich will Peter Banff nur segeln, doch Zufall und Wind treiben ihn und seine wechselnde Crew von Abenteuer zu Abenteuer vor sich her. Wo auch immer der junge Skipper mit seiner zehn Meter langen Jacht „Cubby" auftaucht - ob im Atlantik rund um Irland und Schottland oder in der Ostsee - Gefahr, Verbrechen oder eine verführerische Schönheit warten schon. Der geisterhafte Gaffelsegler, der immer wieder Peters Wege kreuzt, sowie diverse Liebeleien bringen den Abenteurer wider Willen ein ums andere Mal vom geraden Kurs ab. Mitunter jenseits der Legalität kreuzt er zwischen Sektenkult, Terrorismus, Menschen- und Rauschgiftschmuggel durch die See, bis er mit viel seemännischem Geschick und einer gehörigen Portion Glück sein wahres Ziel erkennt und ansteuert.
Durch die episodenhafte Erzählung eignet sich der Roman als leichte Abendlektüre für Fahrtensegler auf den Hafenstationen ihrer Törns. Autor Dieter Wolf verwebt in seinem Debütroman „Schmetterlingssegler" handfestes Seemannsgarn mit Fachwissen und besten Revierkenntnissen vom Nordatlantik bis zum Baltikum. Denn er hat auf seiner „Waya 3", einer zehn Meter langen Jacht, sämtliche Orte der Geschehnisse mehrfach bereist und nimmt die Leser nun mit in die Häfen und Meerengen seiner bevorzugten Segelreviere.

Der Autor Dieter Wolf:
Dies ist mein Erstlingswerk. Wie die meisten in diesem Forum behandelten Bücher ist es bei Mohland erschienen. Preis 12,50 € (hab ich nicht gemacht).
Lektoriert wurde es von Gefion Clausen. Habe ich mich bei ihr schon per Email für die guten Tipps bedankt und für die Mühe, die sie wegen meiner vielen Interpunktionsfehler hatte.

Mehr Informationen auf Wolves Segelseiten

Beste Grüße von der Waterkant und...
Auf Wiedersehen "Bei Thor und Odin"
Dodi-Skipper Claus



Portalinfos

Portalinfo:

Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 1 Gast.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 6 Gäste online.

Derzeit online


world-of-sailing24.com hat 158 registrierte Benutzer, 321 Themen und 337 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.15 Beiträge pro Tag erstellt.
Submitting your vote...
Rating: 3.4 of 5. 10 vote(s).
Click the rating bar to rate this item.