World-of-sailing24 - Mittwoch, 21. November 2018
Druckversion der Seite: Belletristik
URL: world-of-sailing24.com/buecherecke/belletristik/

03-03-07 10:15

Das Rätsel der Sandbank von Erskine Childers

, geschrieben England 1903,
Diogenes Verlag
Preis: 9,90 €
Kurz vor dem ersten Weltkrieg segelt ein Engländer im Wattenmeer herum, um die Sandbänke zu vermessen. Er holt sich einen Freund an Bord, der ihm helfen soll. Der Ich-Erzähler Carruthers wird von seinem Freund Davies nur allmählich in das eingeweiht, was dieser bisher herausgefunden hat. Aus gutem Grund. Denn auf ihn wurde bereits ein Anschlag verübt und er befürchtet, dass es nicht der letzte Versuch war. Tatsächlich befinden sich beide kurze Zeit später in einer tödlichen Falle auf See im Sturm ...        Kurz darauf finden sie heraus, um was es hier wirklich geht ...

"Die Yacht lag jetzt am Rande eines dieser tidenabhängigen Wasserwege. Es wird Stickers-Gat genannt, und man kann es nicht verfehlen, wenn man seinen Blick nach Westen entlang unserem Kurs ab Cuxhaven richtet. Es war, wie Davies mir erzählte, die letzte und kniffligste Strecke jener 'Abkürzung', die die Medusa an jenem denkwürdigen Tag genommen hatte - eine Strecke, die er selbst nicht erreicht hatte." …
"Meilenweit lag rundum Sandwüste. Nach Norden berührte sie den Horizont und wurde nur durch den blauen Fleck der Insel Neuwerk mit ihrem Leuchtturm unterbrochen. Nach Osten schien sie sich auch bis ins Unendliche zu erstrecken, nur der Rauch eines Dampfers zeigte, wo sie von der Elbe durchdrungen wurde." …

Das Rätsel der Sandbank gilt als erster bedeutender Spionageroman, als eine der besten Abenteuergeschichten und als eines der schönsten Bücher über das Segeln. Dazu gibt es viel Segelkunde, die auch für Nichtsegler spannend ist. Es ist unglaublich, dass dieses Buch bereits vor hundert Jahren geschrieben wurde. Eine wunderbare Lektüre, besonders, wenn man selbst mit einem dampfenden Ostfriesentee im warmen Sessel sitzt!


Zurück